#1536

Britta Bech
Teilnehmer

Ich finde eine Mischung aus Beispiel 2 und 4 ganz gut. Da die wenigsten von uns schon langjährig supervisorisch erfahren sind und daher nicht viele Branchenkenntnisse vorweisen können, würde ich mich eher auf die Basics konzentrieren. Sprich beruflicher Hintergrund und Arbeitsschwerpunkte. "Lieblingssprichwort" muss für mich nicht unbedingt sein. Die Kurzvita im Fliesstext würde ja einen persönlichen Einblick geben.